Was man beim Lageplan beachten muss!

14 Mai 2020
 Kategorien: Begutachtungen, Blog

Unternehmen als auch einige Haushalte setzen jeweils auf ein eigenes Grundstück und Gebäude. Bei der Planung müssen sie bestimmte gesetzliche Vorgaben beachten. Dazu gehört auch der Lageplan. Er wird als amtliches Dokument gemäß der Bauordnung zwingend vorgeschrieben. Ohne ihn kann der Bauantrag nicht genehmigt werden. Zuerst fordert der bearbeitende Bauingenieur einen aktuellen Auszug der betreffenden Liegenschaft an, der aus der Katasterkarte der Gemeinde entnommen wird. Hierzu gehört auch ein Verzeichnis der Flurstücke des für den Bau vorgesehenen Landstücks, das gleichzeitig in den Unterlagen beschrieben wird. mehr lesen